was ich mache.

Ich bin seit vielen Jahren freiberuflicher Filmemacher und Fotograf und seit 2021 im Atelierhaus Hafenkult in Duisburg zu Hause. Mein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Produktion von Filmen und Fotos für den Kulturbetrieb. Ich produziere z.B. Künstlerïnnenportraits, Ausstellungsdokumentationen, Reportagen hinter den Kulissen, Pressefotos und Interviewfilme.

 

Atelier im Spiegel

warum kultur?

Kunst und Kultur sind etwas zutiefst menschliches. In der Kunst zeigt sich die Vielfalt in unserer Gesellschaft, die Vielfalt menschlicher Interessen und die Vielfalt menschlicher Emotionen. Ich freue mich, wenn ich mit meinen Filmen und Bildern einen kleinen Teil zu dieser Vielfalt beitragen kann. 

Auch weil es ungemein spannend ist, sich immer wieder auf neues und unbekanntes einzulassen. Mich reizt die professionelle Herausforderung, immer wieder aufs Neue den passenden Stil und das passende Format zu finden. Neugier und ein wenig stilistisches Fingerspitzengefühl helfen mir dabei.

 

bio.

*85 // 07 – 14 Folkwang, Essen // seit 11 Freelancer // seit 21 in Duisburg

Katalog zum Europäischen Architekturfotografiepreis 2013

aus­stellungen und veröffent­lichungen

2021: Ausstellung  Bushaltestellen @ Europäischer Architekturfotografiepreis
“Das Urbane im Peripheren” . DAM, Frankfurt
2020: Ausstellung Innenansichten @ Pixelprojekt Ruhrgebiet . Wissenschaftspark Gelsenkirchen
2018: Ausstellung Innenansichten @ Rathaus, Kamp-Lintfort
2016: Ausstellung ENNI Laufserie @ ENNI, Moers
2013: Ausstellung 213 @ Feldforschung . Galerie 52, Essen
2013: Ausstellung Vastus @ Europäischer Architekturfotografiepreis . DAM, Frankfurt
2012: Filmvorführung: Der Lokführer @ Menschen bei der RBH . Maschinenhalle Zweckel, Gladbeck
2012: Ausstellungsfilm Pumpraum / Kunstbetrieb. DVD zum Ausstellungskatalog.

Foto oben: Bashar Farhat