Editorial × INNENANSICHTEN

über die Ästhetik eines Verwaltungsbaus
Ausstellung, Rathaus Kamp-Lintfort 2018
Aufgenommen in die Sammlung Pixelprojekt_Ruhrgebiet (2020)
Warteraum mit Pflanze
Holzverkleidung
Innenaufnahme Ratssaal
Das Kamp-Lintforter Rathaus ist ein pragmatischer Verwaltungsbau der 1980er Jahre, geschäftige Arbeitsstätte und täglich Anlaufpunkt für die knapp 40.000 Bürger der Stadt am äußersten Rande der Ruhrmetropole. 
Im Frühjahr 2018 wurde ich von der Stadtverwaltung eingeladen eine Ausstellung für die Mitarbeiter und Besucher zu konzipieren. Die Idee war es im gesamten Gebäude Strukturen, Perspektiven und skulpturale Objekte ausfindig zu machen, sie in Bildern zu katalogisieren und ihnen dadurch selbst den Charakter eines Exponats zu verleihen. Die ‘Exponate’ sind auch nach der Ausstellung noch im Haus ausfindig zu machen. Somit konnte der Nüchternheit des Ortes nachhaltig etwas entgegengesetzt werden.
Schreibtische
Lichtschalter
Trauzimmer mit Sitzmöbeln
Stühle im Sitzungsraum
Architschrank
Elektrik Verteilung mit Instrumenten
Bank mit Schließfächern und Mauerwerk
Projektor mit Pflanzen
Minimalistisches Bild mit Stühlen und Gardinen
Aktenschränke
Türen und Inneneinrichtung
Technikgeschoss Dieseltank für Notstromaggregat
Inneneinrichtung aus Holz
Holzbau
Mikrofone auf dem Tisch
Mauerwerk spiegelt sich im Fernseher
Vordach mit Kamp-Lintfort im Hintergund

…Oder stöbern sie selbt

Back to Top